Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag - Druckversion dieser Seite Druckversion - NEU! Text versenden

Gedanken für den Tag

Gedanken für den 21.03.2019

Jesus war kein Übermensch, sondern ein Mitmensch.
Er war ganz mit Gott und ganz mit uns. Sein Leben war echtes Mitfreuen und Mitleiden, Mitlieben und Mittragen, Mitdenken und Mitfühlen, Mitwissen und Mitwirken.
Gott ist in Jesus wirklich mit uns und geht den untersten Weg. Darum hat ihn auch Gott erhöht und ihm einen Namen über alle Namen gegeben.

Er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz. Darum hat ihn auch Gott erhöht und hat ihm den Namen gegeben, der über alle Namen ist.
Philipper 2,8f




Aus Axel Kühner: Aus gutem Grund,
© Aussaat-Verlag, D-Neukirchen-Vluyn.
ISBN: 3-7615-5269-6
Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3